Aktuelles

03. Dezember 2017
„Stein auf Stein – Kommunikation muss sein!“ – Winterlager Oberhof 02.12.2017

Vom 1.12.-3.12.2017 fand das erste Winterlager der Thüringer Jugendfeuerwehr in Oberhof statt. Das Team von „Einmischen, Mitmachen, Verantwortung übernehmen!“ hat im Rahmen der Winterolympiade am 02.12.2017 die Station zum Thema Kommunikation betreut.

Unter dem Motto „Stein auf Stein – Kommunikation muss sein!“ wurde die jeweilige Gruppe der 15 teilnehmenden Jugendfeuerwehren in zwei Teams und an der Station in zwei nebeneinander liegende Räume aufgeteilt.

Das eine Team bekam eine Legofigur vorgegeben. Mit Hilfe von Funkgeräten musste das Team nun versuchen dem zweiten Team den Aufbau der Figur so gut zu erklären, dass das zweite Team die Figur in Form und Farbe eins zu eins nachbauen konnte.
Für den Nachbau der Legofigur hatte die Mannschaft genau 7 Minuten Zeit. Anschließend wurde ein Vergleich der zwei Legofiguren vorgenommen und entsprechend bewertet.

Zum Ende der Aufgabe waren die Betreuer aufgefordert ihre Beobachtungen zu reflektieren und diese symbolisch auf Legobausteine zu schreiben. Diese Legobausteine wurden als „Turm“ aufeinander gestapelt. Somit wurde sichtbar, welche Werte und Gefühle jede einzelne Gruppe kennzeichnete.

Sinn dieser Station war es, mit direkter Kommunikation, Disziplin und Teamgeist schnell ans Ziel zu kommen. Die Kinder und Jugendlichen mussten sich untereinander im Team absprechen und gezielte Anweisungen geben, damit die Figur schnell und genau nachgebaut werden konnte.

Durch diese Übung sollte die Teamfähigkeit gestärkt und den Kindern deutlich gemacht werden, wie wichtig es ist, sich sachlich und ruhig zu verständigen, um gemeinsam an das gewünschte Ziel zu kommen. Alle Teammitglieder mussten gleich behandelt werden und jeder sollte sich mit seinem Können und seiner Stärke einbringen. Ganz nebenbei übte man als feuerwehrbezogene Tätigkeit den Umgang mit einem Funkgerät.